Umfrage in See zur Darstellung des Ortsteils in der künftigen Stadtgrafik für Niesky

Die Oberbürgermeisterin, Frau Uhlemann, möchte die Ortsteile von Niesky in die künftige Grafik für Niesky integrieren. Die Grafik wird für das Amtsblatt und den Internetauftritt der Stadt genutzt. Bisher ist nur die Stadtsilhouette mit den drei Nieskyer Kirchen, dem Wartturm und Gebäuden vom Zinzendorfplatz zu sehen.

Die Schüler der Grundschule in See haben überlegt, was in diese Umfrage "als Wahrzeichen von See" aufgenommen werden sollte. Bitte entscheiden Sie bis zum 31.08.22 und wählen Sie aus.

Welches Gebäude sollte in der Stadtgrafik aufgenommen werden?

Natur und Landwirtschaft sind Markenzeichen für unseren Ortsteil. Soll das in der Grafik berücksichtigt werden?

...wenn ja, wie?

Soll die Grafik das Generationen übergreifende Zusammenleben zum Ausdruck bringen?

In See gibt es einen Kindergarten, die Schule und eine Pflegeeinrichtung. Viele Generationen leben hier in einem freundlichen Miteinander. Das zeichnet den Ortsteil besonders aus, finden die Grundschüler in See.


Click on 'Submit participation' to submit your answer and continue. Thereby you also agree with the Terms and Conditions of Speakneon.com